zProf. Dr. Andreas Schäfer

Stellvertretender Klinikdirektor

Curriculum Vitae
  • 1993 – 2000
    Studium Humanmedizin an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität, Frankfurt am Main
  • 2000 –2001
    Arzt im Praktikum, Klinik für Innere Medizin, Klinikum der Bayerischen Julius-Maximilians-Universität Würzburg
  • 2001
    Promotion „magna cum laude“
  • 2002
    Vollapprobation als Arzt
    Assistenzarzt in der Klinik für Innere Medizin, Klinikum der Bayerischen Julius-Maximilians-Universität Würzburg
  • 2002 – 2003
    Research Fellow im Department of Cardiovascular Medicine, University of Oxford, Großbritannien bei Prof. Dr. K. M. Channon
  • 2003 – 2010
    Assistenzarzt in der Klinik für Innere Medizin, Klinikum der Bayerischen Julius-Maximilians-Universität Würzburg
  • 2004
    Zertifizierung “Advanced Trauma Life Support” durch ATLS at Trauma Unit, University of the Witwatersrand Johannesburg General Hospital, Johannesburg, South Africa
  • 2007
    Anerkennung der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin” durch die Bayerische Landesärztekammer
  • 2007
    Erwerb der Gebietsbezeichnung Innere Medizin” durch die Bayerische Landesärztekammer
  • 2008
    Habilitation für das Fach Innere Medizin
    Ernennung zum Privatdozenten
    Anerkennung der Schwerpunktbezeichnung „Kardiologie“ durch die Bayerische Landesärztekammer
  • 2010
    Oberarzt Kardiologie an der Medizinischen Hochschule Hannover, Prof. Dr. J. Bauersachs
  • 2011
    Anerkennung der Zusatzweiterbildung „Internistische Intensivmedizin“ durch die Ärztekammer Niedersachsen
  • 2012
    Leiter Kardiologische Intensivstation der Medizinischen Hochschule Hannover 
    Stellvertretender Klinikdirektor der Klinik für Kardiologie und Angiologie der Medizinischen Hochschule Hannover (Prof. Dr. J. Bauersachs)
  • 2013
    Ernennung zum außerplanmäßigen Professor
  • 2014
    Zertifizierung „Interventioneller Kardiologe“ DGK

Prof. Dr. Andreas Schäfer
Tel.: 0511 532-5162
Fax: 0511 532-8244 
schaefer.andreas@mh-hannover.de

s