iEchokardiographie

Die Echokardiographie (Herzultraschall) ist zentraler Baustein in der Diagnostik kardialer Erkrankungen zum Nachweis struktureller Veränderungen und Funktionsstörungen des Herzens. Wir führen für alle Kliniken der MHH und auch für niedergelassene Zuweiser Echokardiographien durch. Das für die verschiedensten Untersuchungen speziell eingerichtete Echokardiographielabor bietet für Patienten und Mitarbeiter ausgezeichnete Bedingungen. Neben elektiven Untersuchungen im Echokardiographielabor werden mittels mobiler Geräteeinheiten auch dringliche Untersuchungen am Patientenbett auf den Intensivstationen oder bei Notfällen umgehend vor Ort durchgeführt. 

 

Unsere Klinik ist für die Echokardiographie mit modernster Geräte- und Sondentechnologie sowie Dokumentations- und Analysesoftware ausgestattet. Dadurch können alle innovativen Ultraschallmodalitäten, inklusive der hochauflösenden 3D-Echokardiographie, durchgeführt werden. Die hochauflösende transösophageale Echokardiographie ist zentraler Bestandteil für die Planung rekonstruierender, operativer Herzklappeneingriffe durch die Herzchirurgie und interventioneller Herzklappeneingriffe im Herzkatheterlabor durch die Kardiologie wie z. B. der transfemorale Aortenklappenersatz (TAVI). 

 

Neben der Planung werden zahlreiche katheterinterventionelle Eingriffe wie die Implantation von Okkludersystemen bei persistierendem Foramen ovale (PFO), atrialen Septumdefekten (ASD) aber auch paravalvulären Leckagen nach Kunstklappenersatz, die Implantation von Vorhofohr-Okkluder-Systemen und die katheterinterventionelle Rekonstruktion der Mitral- und Trikuspidalklappe primär durch die transösophageale echokardiographische Bildgebung gesteuert. 

 

Echokardiographische Untersuchungen sind auch zentraler Bestandteil einer Vielzahl von klinischen Studien zur Verbesserung der Pa-tientenversorgung. Für wissenschaftliche Analysen stehen spezielle Softwaremodalitäten zur Verfügung, die uns bei multizentrischen klinischen Studien eine zentrale Auswertung in unserem Echokardiographielabor ermöglichen (Echo-Studien-Corelab).

Behandlungsschwerpunkte in der Übersicht

Diagnostisches Spektrum

  • Transthorakale Echokardiographie
  • Transösophageale Echokardiographie
  • M-/B-Mode-, CW-/PW-, Farbdoppler-, Gewebedoppler-Echokardiographie
  • 3D-/4D-Echokardiographie
  • Stress-Echokardiographie
  • Kontrastmittel-Echokardiographie
  • Strain-Rate/Speckle-Tracking-Analyse
  • Myokard-Perfusions-Echokardiographie

 

Schwerpunkte

  • Myokardiale Funktionsstörungen
  • Erworbene und angeborene Klappenfehler bei Erwachsenen
  • Shuntvitien und angeborene Herzfehler bei Erwachsenen
  • Nachweis kardialer Emboliequellen (Thromben, PFO, Endokarditis) und Tumoren
  • Intraprozedurale Bildgebung bei Device-Implantation im Herzkatheterlabor
Flyer Grundkurs Echokardiographie

Titel

Flyer Grundkurs Echokardiographie

Bereichsleitung

Dr. Dominik Berliner

berliner.dominik@mh-hannover.de

Kontakt und Anmeldung

Claudia Kaluza

Laura Schröter

Tabea Wolter
Selin Yildirim
Tel.: 0511 532-3818

s