iHeart Failure

Our interdisciplinary outpatient clinic for advanced heart failure advises patients on further diagnostic and therapeutic options and works with them to define the best treatment regimen for each individual case. In addition to drug therapy optimisation, treatment options include special device systems (cardiac resynchronisation, implantable defibrillator), cardiac support systems and listing for heart transplantation. The close interdisciplinary cooperation between cardiologists and cardiac surgeons facilitates the development of an individual therapy concept for each patient. In addition, patients have the option to participate in scientific clinical studies on diagnostic and therapeutic methods, where appropriate. The synergetic links between the Departments of Cardiology and Cardiothoracic Surgery allow us to offer the highest standards of care for both conservative and surgical approaches.

 

Treatment Options: Overview 

  • Diagnosis of cardiac function (ECG, ergometry, spiroergometry, echocardiography, cardiac-MRI where required)

  • Advanced diagnostics for cardiac insufficiency with unknown causes

  • Drug therapy optimisation

  • Diagnosis of relevant co-morbidities affecting prognosis

  • Consultation regarding different device systems (e. g. implantable cardioverter / Defibrillator (ICD), cardiac resynchronisation therapy (CRT), cardiac contractility modulation (CCM), baroreflex therapy

  • Consultation regarding different heart support systems

  • Consultation regarding listing for heart transplantation

Bereichsleitung

Dr. Dominik Berliner
berliner.dominik@mh-hannover.de

Patientenanmeldung
Tanja Antunovic

Zorica Milanovic
Tel.: +49 511 532-2532 
Fax: +49 511 532-9435
kardiologie.ambulanz@mh-hannover.de

(appointments via email)

Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Besuchsregelung: Unter folgenden Bedingungen sind Besuche von Angehörigen seit dem 28. August 2021 (gem. 3G Regelung) wieder möglich:

  • Anmeldung online vorab oder am Servicepoint am Haupteingang der MHH.
  • max. 2 Besucher pro Patient pro Tag für 1 Stunde in der Zeit von 13-19 Uhr (auch gleichzeitig).
  • Patienten dürfen ab dem ersten Tag des Aufenthalts besucht werden, auf unserer Intensivstation 24 ist Besuch nur nach vorheriger Rücksprache und Vereinbarung möglich.
  • vollständig Geimpfte Personen benötigen keinen Test, Impfausweis muss jedoch vorgelegt werden.
  • nicht vollständig Geimpfte und Genesene benötigen einen tagesaktuellen Test (offizielles Testzentrum), gilt auch für Kinder ab 7 Jahren.
  • die MHH bietet keine Testmöglichkeiten an.
  • Bei Fragen zu Terminen in einer unserer Ambulanzen oder im Herzkatheterlabor bitten wir Sie, sich direkt an den entsprechenden Bereich zu wenden.
  • Aktuelle Informationen zu Fortbildungsveranstaltungen finden Sie auf unserer Homepage Startseite (Termine/Veranstaltungen).
  • Weitere Informationen zum Coronavirus finden Sie unter Medizinische Hochschule Hannover: Neue Besuchsregelung für Angehörige (mhh.de).

s