zPflegEteam

Das Pflegeteam besteht aus examinierten Pflegenden, die in Vollzeit beschäftigt sind und zum Teil über eine zweijährige Fachweiterbildung für Intensiv- und Anästhesiepflege verfügen. Außerhalb der Kernarbeitszeit ist immer eine Pflegeperson im Rufdienst, um die Versorgung von Notfallpatienten rund um die Uhr garantieren zu können. Insbesondere bei Patienten mit akutem Herzinfarkt wird durch die multiprofessionelle Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst, der zentralen Notaufnahme und der kardiologischen Intensivstation die Zeit vom Schmerzereignis bis zur Wiedereröffnung des Herzkranzgefäßes auf ein Minimum reduziert. Dies hat maßgeblich einen positiven Einfluss auf den Krankheitsverlauf und reduziert darüber hinaus mögliche Spätfolgen. Die Versorgung kardiologisch erkrankter Patienten erfolgt nach bewährten Behandlungsmethoden und gemäß der Entwicklung neuer Therapieansätze. Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen des Pflegepersonals unterstützen die qualitativ hochwertige kardiologische Diagnostik und Therapie. 

Michaele Brehmer
Pflegedienstleitung Pflegebereich I

Dipl. Pflegewirtin (FH)
Tel.: 0511 532-4663
brehmer.michaele@mh-hannover.de

Karoline Helene Schoknecht
Pflegedienstleitung Pflegebereich VI

M.Sc. Public Health
Tel.: 0511 532-19754
 schoknecht.karoline@mh-hannover.de  

Irina Stebner
Gesundheits- und Krankenpflegerin

Tel.: 0511 532-8381
stebner.irina@mh-hannover.de

Uwe Küster
Leitung Station 24
Tel.: 0511 532-2245
kuester.uwe@mh-hannover

Jürgen Kampe
Ständige Vertretung
der Leitung Station 24
Tel.: 0511 532-2245
kampe.juergen@mh-hannover.de

Dorota Meinert
Ständige Vertretung der Bereichsleitung
Tel.: 0511 532-9221
meinert.dorota@mh-hannover.de

Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Ab Montag, den 17. Mai 2021 sind unter bestimmten Bedingungen Besuche von Angehörigen wieder möglich (das Besuchsverbot für Angehörige vom 26. Mai 2021 ist damit aufgehoben):

  • Ein/e Besucher/in pro Tag für eine Stunde in der Zeit von 14 bis 18 Uhr ist möglich (dies gilt nicht für die Intensivstation 24, hier ist Besuch nur in Ausnahmefällen möglich).
  • Die Besuche müssen entweder online vorab angemeldet werden oder an den Service-Points erfolgen.
  • Vollständig Geimpfte benötigen keinen Testnachweis, müssen aber ihren Impfausweis vorlegen.
  • Nicht vollständig Geimpfte benötigen einen tagesaktuellen Test (Antigen- oder PCR-Test) mit offizieller Bescheinigung einer anerkannten Teststelle.
  • Bitte beachten Sie: Die MHH bietet keine Testmöglichkeiten an!
  • Bei Fragen zu Terminen in einer unserer Ambulanzen oder im Herzkatheterlabor bitten wir Sie, sich direkt an den entsprechenden Bereich zu wenden.
  • Aktuelle Informationen zu Fortbildungsveranstaltungen finden Sie auf unserer Homepage Startseite (Termine/Veranstaltungen).
  • Weitere Informationen zum Coronavirus finden Sie unter Medizinische Hochschule Hannover: Neue Besuchsregelung für Angehörige (mhh.de).

s